Wer „Corona“ sagt – der zahlt! Radio Arabella spendet 1.000 Euro an die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München. Plus+

Wer „Corona“ sagt – der zahlt! Radio Arabella spendet 1.000 Euro an die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München.

Die Morgenmoderatoren Anja und der Morgenhuber von Radio Arabella München starteten vor sechs Wochen eine ganz besondere Fasten-Challenge. Bis Ostern wollten die beiden das Wort „Corona“ nicht mehr im Radio sagen.

Freepik © Stockking
Apr. 2021

Broadcast-Future Medien- und Rundfunkservice GmbH | Hoppestraße 7 | 93049 Regensburg