auf Anfrage

Wie aus Millimetern Sekunden werden

Mehr Werbekunden durch Anzeigenblätter

Zur Seminaranmeldung: Wie aus Millimetern Sekunden werden.

Immer im Blick, oft unterschätzt erscheinen sie Woche für Woche – kostenlose Anzeigenblätter. Eine Überflutung im Briefkasten, aber auch überflutet mit Werbekunden. Annahme: Wer hier wirbt, hat Werbebudget und braucht auch Kunden!

In Deutschland gibt es über 1.400 Anzeigenblätter mit einer wöchentlichen Auflage von 91 Mio. Stück und einem jährlichen Werbeumsatz von knapp 2 Milliarden Euro.

Wieviel Radiopotenzial steckt wirklich in diesen Blättern? Vermeintlich unscheinbare Anzeigen in Visitenkarten-Größe über mehrere Wochen und Monate beobachtet und richtig (!) bewertet entpuppen sich als lohnenswerte Werbekunden für die Radiosender.

Zielgruppe

Ideal für Mediaberater und Verkaufsleiter von Radio-Stationen.

Themen und Inhalte

Anzeigen-Know-how für den Mediaberater – mit diesem Seminar erhalten die Mediaberater Hintergrundwissen zum Anzeigenverkauf, professionelles Handwerkszeug und praktische Tools für die eigenständige, kontinuierliche und budgetrelevante Beobachtung und Bewertung regionaler Anzeigenblätter. Einseitige, radiolastige Verkaufsgespräche entwickeln sich mit diesem Wissen zu budgettransparenten Planungsgesprächen auf Augenhöhe mit dem Kunden.

  • Vermarktungsstrategien und Regionalisierungsmöglichkeiten im Bereich Print
  • Farbe, Größe, Platzierung – Werbeplätze und Anzeigenumfelder
  • langfristige Beobachtung, Berechnung und Bewertung von Anzeigenkunden
  • Warum immer Anzeige und nie Radiospot –die größten Wechselhürden
  • Wie aus Millimetern Sekunden werden!
  • Alternative undparallele Werbestrategie für Anzeigenkunden im Radio

Konditionen

  • Termin: auf Anfrage
  • Investition: € 790,- (€ 690 für BROADCAST-FUTURE Mitglieder)
  • Der Workshop eignet sich als Inhouse-Variante. Wir beraten Sie gerne.

Christoph Serbser ist Inhaber der Marken- und Medienberatungsagentur increso – intelligent & creative solutions. Nach Abschluss des Studium der Wirtschaftswissenschaften erlernte er in der Agentur Scholz & Friends das Handwerk der Werbung. Sowohl in Funk-, als auch Verlagshäusern ist er seit über zehn Jahren in Vertreibsstrukturen tätig und generiert durch intelligente und kreative Kommunikations-Lösungen mehr, aber auch neue Werbeumsätze.

Seminarvorbereitung

Jeder Seminarteilnehmer benennt drei Anzeigenblätter aus seiner Vertriebsregion, welche er als relevante Werbeträger einschätzt und in welchen er Potentialkunden vermutet. Die Abfrage erfolgt über ein zugesandtes Formular. Zum Seminar müssen die Teilnehmer jeweils ein Exemplar der ausgewählten Anzeigenblätter mitbringen. Die dazugehörigen Preislisten ordern die Dozenten von den Verlagen stellen sie im Workshop bereit. Die Umsetzung des Seminars erfolgt über eine aktive Auseinandersetzung mit den vorliegenden Anzeigenblättern der jeweiligen Vertriebsregionen.  

Nach dem Workshop erhält jeder Teilnehmer einen individuellen Anzeigenpreisrechner (Excel-Tool).

Dieser ermöglicht ihm, auf Basis aktueller Millimeter-Preise für drei ausgewählte Anzeigenzeitungen, mit individuell gewählten Spotlängen und Spotschaltungen und zu den Durchschnittspreisen (Mo-Fr, Sa, So, 6-18 Uhr) seines Senders, eine alternative radio-Mediaplanung für den Potenzialkunden zu erstellen beziehungsweise den Wert der Anzeigenschaltung in eine Spotkampagne umzurechnen.

"Das Zitronen-Seminar 1 ist ein aktives Seminar, an dem man sich beteiligen und viele Fragen stellen kann. Es ist nur zu empfehlen! In kleinen Gruppen mit zwölf Personen wird die Grundlage Radio einfach mal durchgesprochen. Man versteht, wie was zusammenhängt. Herr Zeitelhack bringt viele Praxisbeispiele."
Leitung Verkauf West Antenne Niedersachsen
Markus Cord