Öffentlicher Artikel

Private Radiosender gründen gemeinsames Datenunternehmen

QUANTYOO bündelt Nutzerdaten zur Produktentwicklung und -optimierung sowie zur Vermarktung von Audio-Angeboten.
01. Juli '19 | von Redaktion

QUANTYOO wird der gemeinsame Datendienstleister privater Radio- und Audioangebote zur datenschutzkonformen Nutzerdatenerhebung. Ziel ist es, für alle Partner eine zukunftsfähige und rechtssichere Datenqualität sicherzustellen. Das Leistungsspektrum reicht von der Erhebung der Nutzerdaten über die Visualisierung der Echtzeitdaten bis hin zu beratenden Dienstleistungen, um die Partner bei der individuellen Datenanalyse und datenbasierten Planung zu unterstützen. Die zentral erhobenen Daten bilden künftig die Grundlage für die datenbasierte Produktentwicklung, Marktforschung und Vermarktung der Audioanbieter.

 

Knapp drei Jahre Entwicklungs- und Testzeit von ANTENNE BAYERN stecken in der Technologie von QUANTYOO, die nun für ein unternehmensübergreifendes DSGV-konformes Datenpooling, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Medienunternehmen im Audiobereich, geöffnet wird. Diese Technologie ist bei ANTENNE BAYERN in großen Teilen bereits seit Ende 2017 im Einsatz und soll Benchmarks hinsichtlich einer zukunftsfähigen Datenqualität setzen und dabei unterstützen, die hohen Aktivierungsmöglichkeiten von Audio auf allen Plattformen optimal zu nutzen.

 

Hinter der sich aktuell in Gründung befindlichen QUANTYOO GmbH & Co. KG stehen folgende Gründungsgesellschafter:

  • ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG
  • Antenne Niedersachsen GmbH & Co. KG
  • BB RADIO Länderwelle Berlin/Brandenburg GmbH & Co. KG
  • BCS Broadcast Sachsen GmbH & Co. KG
  • BLW Bayerische Lokalradio-Werbung GmbH
  • Funkhaus Halle GmbH & Co. KG
  • Privatradio Landeswelle Mecklenburg-Vorpommern GmbH & Co. Studiobetriebs KG
  • Radio / Tele FFH GmbH & Co. Betriebs KG
  • Radio Hamburg GmbH & Co. KG
  • TRANSISTOR GmbH - (radio NRW GmbH)
  • RTL Radio Center Berlin GmbH

„Die Bündelung führender regionaler Radio- und Audioanbieter in Deutschland verschafft uns Relevanz im Werbemarkt und die nötigen Ressourcen zur Entwicklung höchster Qualitätsstandards. Dadurch bietet sie dem reichweitenstarken und hochaktivierenden Medium Audio große Chancen sowohl bei den Nutzern unserer Produkte, die künftig noch besser auf sie zugeschnittene Angebote erwarten dürfen, als auch in der datengetriebenen Vermarktung“, so Jan Trenn, frisch gewählter Beiratsvorsitzender bei QUANTYOO und CFO von RTL Radio Deutschland.

 

Sitz der neuen Gesellschaft ist München. Gestartet wird mit sieben Mitarbeitern, in erster Linie Data Scientisten, Developer und Data & Project Manager.

 

„Wir unterstützen unsere Partner auch explizit bei der Datenanalyse. Data Scientisten geben auf Basis gewonnener Insights individuelles Feedback, wie die jeweilige Plattform und ihre Ansprache weiter optimiert werden”, so Matthias Ross, Leiter Business Intelligence & Data bei ANTENNE BAYERN und künftiger Geschäftsführer von QUANTYOO.

 

Für die Qualitätssicherung, Analyse und Datenaktivierung bietet das Unternehmen modular verschiedene Dienstleistungen. Zudem ist QUANTYOO Partner der European netID Foundation und dort im Fachbeirat Publishing/Vermarktung vertreten. „Wir bieten somit die optimale Infrastruktur für eine ganzheitliche datenbasierte Planung – zum Zweck der Produktentwicklung, Marktforschung und Vermarktung“, ergänzt Matthias Ross.

 

„ANTENNE BAYERN hat die Entstehung und Geburt von QUANTYOO intensiv gefördert und begleitet“, so Karlheinz Hörhammer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN.
„Wir wünschen QUANTYOO mit Matthias Ross und seinem Team alles Gute für die Zukunft. Wir werden im Beirat und in der Gesellschafterversammlung die weitere Entwicklung eng begleiten und unterstützen.“

 

Quelle: Pressemitteilung Quantyoo

Diesen Artikel bewerten:
Ihre Bewertung wird bearbeitet...
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet. Seien Sie der/die Erste!
Wählen Sie eine Anzahl an Bewertungssternen, die Sie diesem Artikel verleihen möchten.
Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Weitere Artikel zum Thema:
13.01.2015
Kein Bild verfügbar

VG Media und Bundesvereinigung der Musikveranstalter e.V. schließen neue Verträge. mehr »

10.04.2017
Kein Bild verfügbar

Wettbewerb für Hörfunk, Fernsehen und Bürgermedien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. mehr »

21.08.2016
Kein Bild verfügbar

Hörfunk-Preisträger wurden im Rahmen einer feierlichen Gala geehrt. mehr »

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen

"Die Spottexte fand ich immer sehr hilfreich und habe sie schon oft als Ideengeber genutzt."
Verkauf Antenne Niedersachsen
Anika Jäger