Öffentlicher Artikel

Audio Trends 2019 live erleben!

Am 10. April geht der Radio Advertising Summit in die nächste Runde.
16. Januar '19 | von Redaktion

Die Radiozentrale lädt zum sechsten Kongress nach Düsseldorf ein. Von Alexa bis Audio Identity, von UKW bis Podcast, von Kreation bis Künstliche Intelligenz: In diesem Jahr dreht sich alles um die Audio Trends 2019.

Namhafte nationale und internationale Experten werden auf der Summit-Bühne die Möglichkeiten des wachsenden Audio-Universums aufzeigen.

 

Denn Audiomarketing ist so vielseitig und smart wie nie zuvor und bietet Werbungtreibenden neue individuelle Touchpoints für eine erfolgreiche Mediastrategie, Markenführung und Kundenansprache.

Die Zukunft gehört Audio

Das Audio-Universum wächst unaufhaltsam: Neben dem Reichweitengarant UKW sorgen technische Innovationen wie Smart Speaker, Sprachassistenten, Hearables, und neue Nutzungswege wie Online Audio und Podcasts für eine dynamische Entwicklung im Audio-Markt. Als Alltagsbegleiter Nummer eins erreicht und aktiviert Radio Zielgruppen in allen Nutzungssituationen und Lebenslagen.

 

Die Vielzahl fragmentierter Kommunikationskanäle eröffnen Marken neue Touchpoints mit ihrer Zielgruppe, spannende Möglichkeiten für interaktive Inhalte und kreative Werbeformate. Um sich im Internet der Sprache Gehör zu verschaffen, werden auditive Branding-Strategien für das Marketing in Zukunft unverzichtbar.

Listen to the future

Zum Kongressauftakt spricht der Digitalexperte und Autor Ben Hammersley über den Wandel von Radio in Audio. Für ihn ist klar: Wir befinden uns in einem goldenen Zeitalter für Audio. Hören liegt im Trend und die Vielfalt der Programme ist besser denn je.

 

Als Vordenker zu Internettechnologie und digitaler Zukunft weiß er, wie relevant die auditive Kundenansprache ist und wie die Mediennutzung zukünftig aussieht.

Listen to your customer and brand up!

Der Chairman der IKEA Group Lars-Johan Jarnheimer zeigt in seinem Vortrag auf, wie Markenführung im Zeitalter von Algorithmen funktioniert und wie IKEA mit seiner erstklassigen Audio-Identity beim Kunden ankommt. Mit viel Expertise bringt Jarnheimer Unternehmen in allen Geschäftsbereichen voran – insbesondere leidenschaftlich im Bereich Kundenservice und innovative Markenstrategie.

Listen to creativity: Der Radio Advertising Award-Talk

In einem spannenden Podiums-Talk widmen sich

  • Götz Ulmer (Kreativer und Partner, Jung von Matt und Jury-Präsident des Radio Advertising Award 2019),
  • Maike Abel (Head of Media Communications, Nestlé Deutschland AG),
  • Dieter Lutz (Marketing Direktor D/A/CH, Bahlsen GmbH & Co. KG) und
  • Sabine Schmittwilken (Head of Global Brand Management, innogy SE)

dem Thema Kreation:

Was sind die aktuellen Trends, Herausforderungen und Lösungen für Werbungtreibende in den Themenfeldern Markenführung, Innovation, Aktivierung und Storytelling?

 

Alle Teilnehmer sind Teil der Radio Advertising Award-Jury und wissen genau, welchen Beitrag außergewöhnliche, kreative Radio-Werbung zu den einzelnen Themen leistet.


Im Anschluss wird der Audience Award verliehen

„Radio und Audio boomen. Kein anderes Medium bietet so viele kreative Möglichkeiten und erreicht und begeistert gleichzeitig täglich Millionen von Hörern“, sagt Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale.

„Auf dem Summit werden wir live erleben, warum Audio die Kommunikationsform der Zukunft und damit perspektivisch unverzichtbar für eine moderne Markenkommunikation ist.

Die Bandbreite an neuen und alten Touchpoints eröffnet Werbungtreibenden individuelle Wege für eine erfolgreiche Mediaplanung, eine effektive Markenführung und eine optimale Kundenansprache.“

 

Quelle: Pressemitteilung Radio Advertising Summit

Diesen Artikel bewerten:
Ihre Bewertung wird bearbeitet...
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet. Seien Sie der/die Erste!
Wählen Sie eine Anzahl an Bewertungssternen, die Sie diesem Artikel verleihen möchten.
Weitere Artikel zum Thema:
12.07.2013
Kein Bild verfügbar © BROADCAST FUTURE

Welche Ideen die Jury prämiert hat, erfahren Sie hier. mehr »

11.05.2020
Kein Bild verfügbar

Radiowerbung hat viele verschiedene Facetten: Eine Kinderstimme, ein bekanntes Lied mitneuem Text, Geräusche, Musik – die Möglichkeiten, die Werbebotschaft eines Kundenwirksam umzusetzen, sind schier unendlich. Dialoge kommen in Spots natürlich auch häufigzum Einsatz. Warum eigentlich? Und warum zünden manche Dialoge überhaupt nicht? mehr »

05.02.2018
Kein Bild verfügbar

mabb-Medienrat beschließt DAB+-Neubelegung und bringt Aufbau eines zusätzlichen DAB+-Multiplexes auf den Weg. mehr »

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen

"Besonders hilfreich finde ich die Checklisten, da Sie mir im Berufsalltag immer wieder weiterhelfen. Auch die Best Practice-Artikel finde ich sehr interessant, da ich dadurch das Rad nicht immer wieder neu erfinden muss, sondern mich von der Auflistung möglicher Sonderwerbeformen inspirieren lassen kann." 

Marketingassistent ams - Radio und MediaSolutions
Tobias Poos