Öffentlicher Artikel

Motto Radio Advertising Summit 2018: "Tonangebend"

Bolz und Treasure halten die Keynotes beim Radio Advertising Summit.
08. Januar '18 | von Redaktion

Am 12. April lädt die Radiozentrale zum fünften Radio Advertising Summit in Düsseldorf ein. Bei dem ganztägigen Kongress mit nationalen und internationalen Experten dreht sich alles um die aktuellen Herausforderungen der Werbewirtschaft und des Marketing. Unter dem Motto „Tonangebend“ stehen die Potenziale von Radio und Audio im Fokus. Denn Audiomarketing ist so vielseitig und innovativ wie nie zuvor und bietet Werbetreibenden neue effektive Möglichkeiten in der Mediastrategie und Markenführung. Den Schlusspunkt des Tages bildet im Anschluss an den Kongress die Verleihung des Radio Advertising Award für die besten Radiospots des Jahres. Moderiert werden beide Veranstaltungen von Barbara Schöneberger.

Ich höre, also bin ich 

Audio ist wortwörtlich in aller Munde: Smarte Lautsprecher, Sprachassistenten und -nachrichten, Hearables, Online Audio, Podcasts – die Liste neuer Technologien und Formate ist lang. Dies zeigt: die Innovationskraft von Audio findet Einzug in den Alltag der Menschen, weil Hören und Sprechen ein intuitiver Weg ist, sich zu informieren, unterhalten zu werden und zu kommunizieren. Zudem erreicht und aktiviert Radio als Alltagsbegleiter Nummer eins Zielgruppen in allen relevanten Verwendungs- und Entscheidungssituationen. Somit schafft das Medium eine unverzichtbare Basis für crossmediale Kampagnenstrategien und sorgt durch Faktoren wie Nähe und Vertrauen für eine positive Werbewirkung.    

Bei der Vielzahl fragmentierter Kommunikationskanäle ist aus Marketingsicht Audio das zentrale Interface zwischen Lebens- und Markenwelt der Nutzer. Nicht zuletzt durch Innovationen in den Bereichen Content, Formaten und Werbeformen und die Kombination aus zuverlässiger Reichweite sowie der Vielzahl konsumrelevanter Touchpoints entwickeln sich hier faszinierende Chancen der Kundenansprache: Die unmittelbare Nähe zu den Hörern in den unterschiedlichsten Nutzungssituationen ermöglicht eine intensivere, effizientere und effektivere Markenkommunikation.

Next step Audio 

Zum Kongressauftakt analysiert der renommierte Medienwissenschaftler und Kommunikationstheoretiker Professor Dr. Norbert Bolz das Thema Audio im gesellschaftlichen Kontext: Welche Rolle spielen neue Medientechnologien und wie entwickeln sich die Kundenerwartungen im 21. Jahrhundert? Als zweiter Keynote-Speaker wird Sound- und Kommunikationsexperte Julian Treasure (Autor & Chairman, The Sound Agency) zeigen, wie wichtig ein gutes Audiodesign für Marken ist, um erfolgreich zu sein. Für ihn ist klar: Guter Sound ist gutes Business. Durch Studien belegt er, welche Effekte und welches Potenzial Sounds für die Wahrnehmung von Marken haben.  

Strategische Markenführung 2.0 

Der Spezialist für strategische Markenführung Alexander Kiock (Geschäftsführer und Gründer diffferent) widmet sich in einem Vortrag dem Thema, wie Markenführung heute in der Praxis aussieht und welchen Herausforderungen sich eine Marke stellen muss, um sich zu positionieren und zu differenzieren. Und vor allem: Was Audio dafür leisten kann.  In einem anschließenden Talk zu den Herausforderungen der Markenführung 2.0 wird der Experte für Audio Branding und Motion Graphics Alexander Wodrich (Geschäftsführer, why do birds) anhand von preisgekrönten Beispielen ganz konkret aufzeigen, wie sich auditive Markenerlebnisse anhören.

Die Audionutzung der Zukunft 

Auf dem Radio Advertising Summit präsentiert Charlotte Hager (Gründerin und Geschäftsführerin, comrecon brand navigation) exklusiv die neue Studie zur Audionutzung der Zukunft, die ganz neue Methoden und Darstellungsweisen nutzt. Sie zeigt, wie sich die Nutzungssituationen von Audio in Bezug auf neue Lebensphasen und Bedürfnisse bei den Generationen verschieben und zeichnet die Veränderungen der Audionutzung 2025 auf einer „Weltkarte“ auf. Wohin verschiebt sich der „Kontinent“ Radio, welche „Grenzen“ zu anderen Audionutzungen verschwimmen und welche „Inseln“ docken wo an oder verschwinden? Die Studie arbeitet dabei im kreativen Ideenprozess der Rezipienten mit LEGO® Serious Play® Elementen.  Und der Kabarettist Florian Schroeder wird einen unterhaltsamen und vor allem humoristischen Blick auf die Audiolandschaft werfen. Mit seinen verschiedenen Satireformaten bei unterschiedlichen Radiosendern ist ihm das Thema Hörfunk bestens vertraut und als Liebhaber des gesprochenen Wortes wird er pointiert seine Radioerfahrungen mit dem Publikum teilen.  

 

„Radio und Audio erreichen und begeistern täglich Millionen von Menschen. Und das mit so unterschiedlichen Formaten und auf innovativen Kanälen wie kein anderes Medium. Deshalb geben sie den Ton an, wenn es um effektive Kommunikation geht“, sagt Lutz Kuckuck, Geschäftsführer der Radiozentrale. „Wir werden zeigen, warum die Potenziale von Audio zentrale Erfolgsfaktoren für eine moderne Markenkommunikation sind und wie sie Werbungtreibenden neue Wege in der Mediaplanung und Markenführung ermöglichen.“    

Den feierlichen Abschluss des Tages bildet auch in 2018 die Verleihung des Radio Advertising Award. Die Ehrung von Deutschlands besten Radiokreationen findet als eigenständiges Event im Anschluss an den Kongress statt.

 

Quelle: Pressemitteilung Radio Advertising Summit

 

 

Diesen Artikel bewerten:
Ihre Bewertung wird bearbeitet...
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet. Seien Sie der/die Erste!
Wählen Sie eine Anzahl an Bewertungssternen, die Sie diesem Artikel verleihen möchten.
Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Weitere Artikel zum Thema:
15.12.2015
Kein Bild verfügbar
Aktuelles

Beschlüsse der LPR Hessen zugunsten von planet radio, harmony.fm, Radio Teddy und Radio BOB! mehr »

29.11.2015
Kein Bild verfügbar

Innovationen zu Mobile, Intermedia und Webradio werden vorangetrieben. mehr »

14.08.2014
Kein Bild verfügbar © Chepko Danil - Fotolia.com

Eine aktuelle Kampagne funktioniert mit Radio als einzigem Werbeträger. mehr »

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen

"Als Branchenkenner mit einer hohen Fachkompetenz ist die von Herrn Fürmetz erbrachte Beratungsleistung stets auf einem hohen Niveau. Das professionelle Herangehen hat unsere Prozesse deutlich beschleunigt, und die von ihm entwickelten Maßnahmen lassen sich gut in bestehende Abläufe implementieren. Wir werden die Zusammenarbeit weiter ausbauen."    
Vertriebsleiter Regional RadioCom
Ingo Born