Öffentlicher Artikel

Divicon Media stellt ENERGY Standorte in Bayern erfolgreich um

Senderbetrieb, Soundprocessing und DAB+ Zuführung in Erlangen, Nürnberg und München
23. März '17 | von Nicola Kemp

Die Divicon Media, technischer Full Service Dienstleister aus Leipzig, hat im Auftrag der Bayerischen Medien Technik GmbH (bmt), einer Tochtergesellschaft der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und des Bayerischen Rundfunks (BR), den Betrieb der ENERGY Standorte Erlangen, Nürnberg und München erfolgreich übernommen. Damit ist die Divicon Media als verantwortlicher Dienstleister nun auch im Freistaat Bayern präsent und deckt die gesamte technische Dienstleistungskette aus digitaler Signalzuführung, Senderbetrieb, Monitoring und Soundprocessing ab. Neu ist zudem die Übernahme der DAB+ Zuführung zu den lokalen Multiplexen. Der Wechsel vom bisherigen Sendernetzdienstleister verlief ohne Störungen. Bereits seit 2014 ist die Divicon Media mit der Vernetzung weiterer ENERGY Studiostandorte im gesamten Bundesgebiet betraut.

 

„Wie schon bei vielen anderen Projekten, die wir der Divicon Media in den letzten Jahren anvertraut haben, lief auch hier wieder alles reibungslos. Wir sind froh, mit dem Team von Divicon Media einen zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben“, erklärt Olaf Hopp, CEO NRJ Germany.

 

„Wir haben Divicon Media von Anfang an als professionellen Dienstleister erlebt. Dies hat sich nun auch bei der Migration bestätigt“, so Frank Strässle, Geschäftsführer der bmt.

 

„Mit der erfolgreichen Umstellung der ENERGY Senderstandorte in Bayern ist ein wichtiger Meilenstein erreicht – für uns und den gesamten Markt für Sendernetzbetrieb“, so Mike Lehmann, CEO bei Divicon Media.

„Denn es zeigt eines ganz deutlich: Der Wille zum Wechsel ist überall vorhanden und die Abkehr vom Monopol hat längst begonnen – seitens der Sender und der Regulierungsbehörden. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der bmt und ENERGY Deutschland war dabei beispielhaft!“

 

Quelle: Pressemitteilung Divicon Media

Diesen Artikel bewerten:
Ihre Bewertung wird bearbeitet...
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet. Seien Sie der/die Erste!
Wählen Sie eine Anzahl an Bewertungssternen, die Sie diesem Artikel verleihen möchten.
Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Weitere Artikel zum Thema:
02.12.2014
Kein Bild verfügbar

Volker Schwarzenberg (47) übernimmt im Frühjahr 2015 die Geschäftsführung beim baden-württembergischen Privatsender mehr »

02.09.2016
Kein Bild verfügbar

Neuer Produktmanager und Ausbau des Projektmanagements. mehr »

11.10.2017
Kein Bild verfügbar

Dritte Auflage der Konvergenzstudie für Radio und Online-Audio-Angebote. mehr »

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen

"Ich finde die Seite super und sehr hilfreich! Ich freue mich auf weiteres Stöbern."  
Mediaberaterin Antenne Vorarlberg
Violetta D'Alberto