Erfolgsfaktor Radio

Radio - beliebt wie eh und je!

Radio ist nicht nur das Nebenbeimedium Nummer 1, auch als aktive Freizeitbeschäftigung erfreut es sich höchster Beliebtheit.
27. August '15 | von Henrike Dibbern
© Light Impression - Fotolia.com
© Light Impression - Fotolia.com

Radio ist nicht nur das Nebenbeimedium Nummer 1, auch als aktive Freizeitbeschäftigung erfreut es sich höchster Beliebtheit, wie der Freizeit-Monitor 2015 der Stiftung für Zukunftsfragen zeigt.

Bereits seit 1986 werden hier die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen erfragt. Für die Studie wurden in diesem Jahr 2.000 Bundesbürger ab 14 Jahren repräsentativ (face-to-face) zu ihrem Freizeitverhalten und ihren Freizeitaktivitäten.

Das Ergebnis:

Direkt nach dem Fernsehen ist "Radio hören" bei 90% der Befragten eine beliebte Art der Freizeitgestaltung, der sie mindestens einmal wöchentlich nachgehen.

 

Mit Ausnahme der Jugendlichen erzielte das Radio bei allen anderen Zielgruppen eine TOP5 Platzierung, vor allem Singles, Paare und  Jungsenioren hören in ihrer Freizeit besonders gerne Radio.

Radio hören gehört mit Fernsehen und Telefonieren zu den einzigen Zeitvertreiben, die in jeder Lebensphase in den TOP10 vertreten sind.

Auch die Lebensumstände, also Haushaltsgröße, Bildungsstand, Berufstätigkeit, Einkommen, Wohnort und Wohnverhältnis spielen beim Radio keine wirkliche Rolle: Unabhängig von den Angaben der Befragten steht Radio hören bei rund 90% der Deutschen hoch im Kurs.

Und: Während "Zeitungen lesen", "DVD-Filme schauen", "Einkaufsbummel" und andere Aktivitäten in den letzten Jahren stark verloren haben, erfreut sich das Radio seit Beginn der Studienerhebung nahezu gleichbleiben großer Beliebtheit.

Radio ist und bleibt eben ein echter Dauerbrenner!

Quelle: Freizeit-Monitor 2015

Diesen Artikel bewerten:
Ihre Bewertung wird bearbeitet...
Bewertung: 5.0 - Insgesamt 1 Bewertung(en).
Wählen Sie eine Anzahl an Bewertungssternen, die Sie diesem Artikel verleihen möchten.
Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Weitere Artikel zum Thema:
12.08.2019
Kein Bild verfügbar

Ideale Länge liegt für Hörer im Durchschnitt bei 13 Minuten und die Mehrheit hört Folgen nicht komplett. mehr »

05.07.2013
Kein Bild verfügbar Logo © Lokalrundfunktage

Spannende neue Programmaktionen präsentiert Broadcast-Future im „Update Promotion 2013“ auf den Lokalrundfunktagen. mehr »

11.12.2014
Kein Bild verfügbar

Argumente für die Relevanz und Wirkung von Radio. mehr »

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen

"Das Zitronen-Seminar 1 ist ein aktives Seminar, an dem man sich beteiligen und viele Fragen stellen kann. Es ist nur zu empfehlen! In kleinen Gruppen mit zwölf Personen wird die Grundlage Radio einfach mal durchgesprochen. Man versteht, wie was zusammenhängt. Herr Zeitelhack bringt viele Praxisbeispiele."
Leitung Verkauf West Antenne Niedersachsen
Markus Cord