Öffentlicher Artikel

So gelingt Ihre Promotion!

Welche Regeln es dabei zu beachten gilt, lesen Sie hier.
04. August '14 | von Julia Kempe

 

 

© istock.com/ james steidl
© istock.com/ james steidl

Yvonne Malak schreibt regelmäßig für radiowoche.de. In Ihrem aktuellen Beitrag legt sie den Fokus auf Radiopromotions und wie diese zum Erfolg werden. Wir haben ihre wertvollsten Tipps für Sie zusammengefasst:

 

  • Nicht jede Promotion eignet sich für jeden Sender. Bevor Sie also eine Aktion planen, sollten Sie Ihren Sender genau vor Augen haben, um zu eruieren, was dieser benötigt: Eine bessere Ansprache der Zielgruppe oder mehr Aufmerksamkeit in der Morningshow? Nach diesen Zielen sollten Sie ihre Promotion ausrichten.
  • Eine Promo trägt immer auch zum Senderimage bei. Um so wichtiger ist es, dass sie auch wirklich gut wird, nicht zu sehr aneckt und gleichzeitig zum Sender und den Hörern passt. 
  • Ist der Unterhaltungswert Ihrer Promo auch hoch genug? Lediglich 2 bis maximal 25 % spielen bei einem Gewinnspiel mit – den Rest bilden Ihre Hörer, die unterhalten werden möchten.
  • Seien Sie vorsichtig mit provokativen Trash-Promotions, es sei denn, Sie richten sich mit Ihrem Programm an eine sehr junge Zielgruppe. Ansonsten wirken solche Aktionen schnell überladen, polarisieren zu sehr und können so — vor allem in Zeiten von Social Media — schnell eine Welle negativer Reaktionen auslösen. 
  • Setzen Sie auf Promos, die im besten Falle irgendwie mit Musik zu tun haben, Ihr Senderimage (Region, Moderatoren, etc.) unterstreichen oder den Unterhaltungsfaktor spezieller Sendungen, wie beispielsweise der Morning-Show, unterstützen. 
  • Natürlich gibt es Promos, die sich bewährt haben und an denen sich daher immer wieder orientiert wird. Seien Sie einmal risikobereit und entwickeln Sie eine neue Promotionidee. Stecken Sie Ihre Ziele dabei nicht zu hoch: Sie müssen kein neues Gewinnspiel entwerfen, das gleich in aller Munde ist und für einen einzigartigen ROI sorgt. Seien Sie damit zufrieden, wenn es bei Ihren Hörern ankommt und Sie sich dadurch von anderen Sendern abheben.

 

Sie benötigen neue Ideen für originelle und kreative Promos? Lassen Sie sich von unseren zahlreichen Best Practice-Beispielen inspirieren.

Yvonne Malaks Top 13 Regeln für optimale Promotions lesen Sie hier.

Diesen Artikel bewerten:
Ihre Bewertung wird bearbeitet...
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet. Seien Sie der/die Erste!
Wählen Sie eine Anzahl an Bewertungssternen, die Sie diesem Artikel verleihen möchten.
Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Weitere Artikel zum Thema:
23.05.2017
Kein Bild verfügbar

Digitalradio Verein Deutschland zieht äußerst positive Bilanz. mehr »

26.07.2015
Kein Bild verfügbar

FFH-Sportreporter Frank Piroth Stadionsprecher – Neunte Saison für FFH-Fußballschule. mehr »

27.07.2012
Kein Bild verfügbar ©m.schuckart - Fotolia.com

Machen Sie Ihre Hörer zum Tag der deutschen Sprache am 8. September zu Sprachgenies! mehr »

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen

"Die aktuellen Studien zur Werbewirkung von Radio auf broadcast-future.de nutzen wir für Kundenpräsentationen und Mediaunterlagen. Das spart uns langwierige Recherchearbeit und gibt unserem Team jede Menge schlagkräftige Argumente mit ins Verkaufsgespräch."
Marketing- und Vertriebsleiterin; SAR Sachsen-Anhalt Radio Marketing
Andrea Anders