Radiokalender

Radiokalender


Planen Sie Ihren Umsatz im Voraus!

  • Alle Feier- und Gedenktage
  • Werbeanlässe
  • Besondere Ereignisse
  • Veranstaltungen
  • Fortbildungen

... sowie tolle Ideen für jeden Monat: Mit dem Radiokalender entgeht Ihnen nichts mehr.

Immer up to date – 365 Tage im Jahr!

Drei-Monats-Übersicht

Planen Sie Ihren Umsatz im Voraus: Der Radiokalender bietet einen Überblick über alle Feier- und Gedenktage, die Ihnen eine gute Gelegenheit bieten, mal wieder verschiedenste Kunden zu besuchen. Und passend dazu liefern wir Ihnen eine Menge unverbrauchter Ideen!

Verpassen Sie keine profitablen Events: In den Rubriken "Ereignisse", "Themen" und "Training" stellen wir Ihnen Monat für Monat die wichtigsten Termine vor.

Immer gut vorbereitet: Sie benötigen aktuelle Ideen, eine Promotion noch diese Woche? Oder planen Sie lieber Ihre Kundenaktionen ein paar Monate im Voraus? Hier finden Sie Anregungen zu Beidem. Die "Idee des Monats" dreht sich um aktuelle Themen während "Vorausgedacht" mögliche Termine im nächsten Quartal anvisiert.

September

© drubig-photo - Fotolia.com
© drubig-photo - Fotolia.com

Aufgrund der oftmals noch sehr warmen September-Temperaturen könnte man fast vergessen, dass der Sommer auch irgendwann einmal wieder endet. Spätestens mit dem offizielle Herbstbeginn am 23. September dürfte dann aber auch dem letzten bewusst werden, dass die kältere Jahreszeit bevorsteht.

Kein Wunder, dass dennoch viele Menschen noch ein wenig die Urlaubsbräune in die Herbstmonate hinüberretten wollen. Grund für Sie, mal wieder bei den örtlichen Sonnen- und Kosmetikstudios mit genialen Radioideen anzuklopfen.

Die letzten wirklichen Sonnenstrahlen lassen sich hingegen noch bei herbstlichen Outdoor-Aktivitäten wie dem Wandern einfangen. Sport- und Schuhgeschäfte, aber auch Hotels und Busunternehmen sind Werbetreibende, die mit Ihren Zeiten im Radio gezielt Aufmerksamkeit auf sich ziehen können.

Aber der September bietet natürlich noch zahlreiche andere Möglichkeiten, um zu werben: So läutet der Herbstbeginn beispielsweise auch die Theaterspielzeit und die Volksfeste — vorneweg das Oktoberfest ab dem 19.9. — ein. Sprechen Sie also mit Theater- und Kulturveranstaltern, den Gemeinden oder Schaustellern über schöne Promos und Radiospots.

Alle Ideen für September>>

Oktober

© Es75 - Fotolia.com
© Es75 - Fotolia.com

Mit dem September geht auch der Spätsommer: Im Oktober wird es kälter, nasser und ungemütlicher. Man hält sich also lieber drinnen auf: So geht nichts über einen heißen Kakao im Cafè — gehen Sie jetzt also auf Gastronomiebetriebe Ihres Sendegebiets zu.

Und wie gemütlich ist es, bei einem Filmeabend auf dem eigenen Sofa im Warmen zu liegen, wenn es draußen stürmt. Der Herbst eignet sich also auch hervorragend, um für Videotheken, Lieferservices oder kuschelige Möbelinteriors zu werben. Gehen Sie auf die einzelnen Branchen zu und bieten Ihre Hilfe bei der Vermarktung an!

Kaum jemand, der nicht ein bisschen Herbstblues verspürt. Ein entspannendes Wellness-Programm kann hier Abhilfe schaffen. Melden Sie sich bei den nächsten Spas, Hallenbädern oder auch Fitness-Centern, die meist schon mit Saunas ausgestattet sind, und liefern den Kunden Ideen für eine erfolgreiche Kampagne.

Außerdem ist es ab Oktober wieder soweit: PKWs müssen sich jetzt dem Wintercheck und dem Reifenwechsel unterziehen. Besuchen Sie lokale Werkstätten und Kfz-Servicebetriebe und werden Sie Werbepartner!

 

Alle Ideen für Oktober >>

November

© laszlolorik - Fotolia.com
© laszlolorik - Fotolia.com

Der November wird jedes Jahr mit den kirchlichen Festlichkeiten Allerheiligen am 01.11. und Allerseelen am 02.11. eingeleitet. Vor allem Floristen und Bestatter starten zu diesen Feiertagen traditionell eine Werbeoffensive.

Einen radikalen thematischen Sprung gibt es dann im Hinblick auf den 3. November: Dem Weltmännertag. Hier können Sie aus einer großen Bandbreite an potenziellen Werbetreibenden auswählen: Brauereien, Reisebüros, Autohäuser oder der Fachhandel für Unterhaltungselektronik. Warten Sie mit kleinen "Specials" für die Herren der Schöpfung auf, so dass Ihr Werbetreibender in aller Munde ist!

Vergessen Sie außerdem nicht die nahende Wintersportsaison: Sportgeschäfte, Reiseveranstalter und Skigebiete bekommen jetzt besonders hohe Aufmerksamkeit von den Hörern.

Richten Sie außerdem den Blick schon in die Zukunft: In zwei Monaten wird das Jahr 2016 eingeläutet. Seien Sie Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus und sprechen Sie jetzt schon mögliche Werbetreibenden für die Neujahrs-Feiertage (Reiseveranstalter, Wellness,...) und die guten Vorsätze (Fitness-Studio, Abnehm-Industrie,...) an.

 

Alle Ideen für November >>