Neue Hörerzahlen für UKW- & Webradios
08. März '17 | von Nicola Kemp
  • Die Radionutzung in Deutschland bleibt über alle Zielgruppen hinweg stabil.
  • Radio wird werktags von 78,1 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung gehört.
  • Die Hörer bleiben ihrem Medium mehr als vier Stunden am Tag treu (Verweildauer: 241 Minuten).

    Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) veröffentlicht heute am 08. März die ma 2017 Radio I mit den Reichweiten von 100 einzeln ausgewiesenen Hörfunksendern und 102 Vermarktungskombinationen.
Alle einblenden
Alle ausblenden

 

Quelle: ma 2017 Radio I

Diesen Artikel bewerten:
Ihre Bewertung wird bearbeitet...
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet. Seien Sie der/die Erste!
Wählen Sie eine Anzahl an Bewertungssternen, die Sie diesem Artikel verleihen möchten.
Weitere Artikel zum Thema:
14.08.2016
Kein Bild verfügbar

Landesmedienanstalten vergeben Rundfunkpreis Mitteldeutschland in Erfurt. mehr »

27.10.2016
Kein Bild verfügbar

audimark-Studie zeigt: Werbewirkung genauso gut wie Online-Display-Werbung. mehr »

15.07.2013
Kein Bild verfügbar Webradiomonitor ©iStock.com/ PhotoEuphoria

Weniger Sender, mehr Abrufe – Alle Ergebnisse der Marktanalyse gibt es hier! mehr »

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen

Registrierung
"Das Zitronen-Seminar 1 ist ein aktives Seminar, an dem man sich beteiligen und viele Fragen stellen kann. Es ist nur zu empfehlen! In kleinen Gruppen mit zwölf Personen wird die Grundlage Radio einfach mal durchgesprochen. Man versteht, wie was zusammenhängt. Herr Zeitelhack bringt viele Praxisbeispiele."
Leitung Verkauf West Antenne Niedersachsen
Markus Cord